Veranstaltungen

Veranstaltungssuche
 Suchwort
 Zeitraum von / bis Kalender öffnen Kalender öffnen
Eintrag: 1 - 10 / 28 Seite: Davor 1|2|3 Danach

Ergebnisliste:

  • Besichtigung der Heimatstube Kulturforum Sibbesse 26.03.2017 14:00 bis 16:00 Uhr
    Voraussichtlich an jedem letzten Sonntag im Monat finden gemütliche Gespräche bei Kaffee und Kuchen statt. Besucher sind nicht nur eingeladen, die stetig wachsende Ausstellung anzuschauen, sondern auch mit den Anwesenden in Erinnerungen zu schwelgen, Menschen und Fotos wiederzuerkennen und Texte zu entschlüsseln. Nähere Infos bei Familie Hartmann (05065/1781).

  • Blutspendetermin Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Sibbesse 29.03.2017 15:30 Uhr
    Blutspendetermin

  • Jahreshauptversammlung "Die Wühlmäuse e.V." 29.03.2017 19:30 Uhr
    Jahreshauptversammlung

  • Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung 30.03.2017 14:00 bis 16:30 Uhr
    Ratsuchende haben die Möglichkeit, sich nach vorheriger Terminvereinbarung an jedem letzten Donnerstag im Monat über ihre Rente zu informieren. Ansprechpartner ist Eduard Plachta aus Brüggen unter der Telefonnummer 05182/1548. Die Beratung findet im Sitzungsraum (Zimmer 5) der Gemeindeverwaltung in Sibbesse statt.

  • Jahreskonzert Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Westfeld 01.04.2017
    Jahreskonzert unter Mitwirkung des MGV Mahlum

  • Konzert: "Numi numi - Hebräische Gesänge" DenkMalMusik Wrisbergholzen 02.04.2017 17:00 Uhr
    Die Sängerin Esther Lorenz präsentiert israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. In ihrem Konzertprogramm "Numi Numi", benannt nach einem bekannten israelischen Wiegenlied, wird sie von dem Gitarristen Peter Kuhz begleitet. Diese musikalische Reise durch das Judentum führt in die biblische Zeit des Segens, den Isaak irrtümlicherweise seinem zweitgeborenen Sohn Jakob zusprach ("V'yiten l'cha"); lässt vertonte Worte des im 11. Jahrhundert geborenen spanisch-jüdischen Gelehrten Solomon Ibn Gabirol erklingen, dessen Verse noch heute beim jüdischen Versöhnungsfest gesprochen werden; zitiert die Worte zweier Geliebter aus dem Hohelied ("Dodi li") und besingt den "Abend der Rosen" in "Erev shel shoshanim" - ein modernes israelisches Liebeslied, das oft auf Hochzeiten gespielt und gesungen wird. Weniger bekannt ist die Musik der sephardischen Juden, die sich nach ihrer Vertreibung aus Spanien im Mittelalter in ganz Südeuropa, in Israel sowie in New York ansiedelten. Erläuterungen über Feiertage und Bräuche, Anekdoten und die berühmte Prise Humor im Judentum vervollständigen dieses musikalische Kaleidoskop, das jüdisches Leben und Fühlen von verschiedenen Seiten beleuchten möchte. "Am Ende lösten sich die Zuhörer tief bewegt in der Erkenntnis, den uralten Puls des Judentums gefühlt zu haben - einen Atemzug lang." (Rheinische Post) Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich erbeten.

  • Geburtstagskaffee Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Segeste 03.04.2017 15:00 Uhr
    Geburtstagskaffee

  • Blutspende Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Almstedt 05.04.2017 16:00 Uhr
    Blutspende

  • 70 Jahre LandFrauen Sibbesse: Kino in Gronau LandFrauen Sibbesse und Umgebung 07.04.2017 16:00 Uhr
    70 Jahre LandFrauen Sibbesse: Kino in Gronau

  • Jahreshauptversammlung Arbeiterwohlfahrt AWO Sibbesse 08.04.2017 17:00 Uhr
    Jahreshauptversammlung

Eintrag: 1 - 10 / 28 Seite: Davor 1|2|3 Danach